Orgel St. Pius

Foto: Yvonne Kortmann
Foto: Yvonne Kortmann

Beckerath-Orgel (1960) 22 II / P in St. Pius, Herne (seit 2008)

Die Orgel stammt aus dem Melanchthon-Saal der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf.

Im Jahr 2007/08 initiierte Yvonne Kortmann den Kauf, den Umbau und die Umsetzung der Beckerath-Orgel aus Düsseldorf nach St. Pius, Herne, da das Grundstück, worauf der Orgelsaal stand, verkauft und  der Saal abgerissen wurde.

Mit Gehäusemodifikationen, dem Umbau der Pedalmechaniken und natürlich einer klassischen Orgelreinigung mit guter Nachintonation konnte der Orgelbauer Werner Gibisch  in Zusammenarbeit mit den Orgelbauern Lukas Fischer und Johannes Klein überzeugen.

 

 

Disposition

Hauptwerk

I. Manual

Schwellwerk

II. Manual

Pedal

 8. Prinzipal 8'

 1. Holzgedackt 8'

16. Prinzipal 16'

 9. Rohrflöte 8'

 2. Rohrflöte 4'

17. Offenbass 8'

10. Oktave 4'

 3. Waldflöte 2'

18. Choralbass 4'

11. Spielflöte 4'

 4. Sifflöte 1`

19. Nachthorn 2'

12. Nasat 2 2/3'

 5. Terzian 2 fach

 6. Scharf  3 fach

20. Rauschpfeife 2 2/3' 4fach

13. Oktave 2'

 7. Krummhorn 8'

21. Fagott 16'

14. Mixtur 4-6fach

 

22. Trompete 4'

15. Trompete 8'

   


Normalkoppeln
Tremulant als Tritt